Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
      » 2019
      » 2018
      » 2017
      » 2016
      » 2015
      » 2014
      » 2013
      » 2012
      » 2011
      » 2010
      » 2009
      » 2008
      » 2007
      » 2006
      » 2005
      » 2004
      » 2003
      » 2002
      » 2001
 

Einsätze 2004

 
Ereignis:
Benzinspur Einsatz-Nr:   51   
Datum / Zeit: 29. Dezember 2004 / 14:30 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1 / 1 Personen
Einsatzbeschreibung: Wegen einer Benzinspur vom Löwenkreisel in Therwil bis zum Zoll Leymen in Biel-Benken wurde das Kdo der Feuerwehr über die Alarmzentrale Liestal aufgeboten. Da die Rückstände jedoch gering waren, mussten keine weiteren Massnahmen eingeleitet werden.
 
 
Ereignis:
Wassereintritt Einsatz-Nr:   50   
Datum / Zeit: 23. Dezember 2004 / 12:35 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 13 Personen
Einsatzbeschreibung: Ein Riss in der Betondachkonstruktion hatte das massive Eindringen von Schmelzwasser in ein Einfamilienhaus an der Erlenstrasse zur Folge.
 
 
Ereignis:
Fehlalarm Einsatz-Nr:   49   
Datum / Zeit: 13. Dezember 2004 / 08:25 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 15 Personen
Einsatzbeschreibung: Ein defekter Brandmelder hat in einem Dienstleistungsbetrieb an der Bahnhofstrasse zu einem Täuschungsalarm geführt.
 
 
Ereignis:
Täuschungsalarm Einsatz-Nr:   48   
Datum / Zeit: 29. November 2004 / 11:15 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 12 Personen
Einsatzbeschreibung: Infolge einer Umstellung der Brandmeldeanlage in einem Gewerbebetrieb an der Oberwilerstrasse wurde die Feuerwehr alarmiert.
 
 
Ereignis:
Wasserschaden Einsatz-Nr:   47   
Datum / Zeit: 23. November 2004 / 10:20 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 5 Personen
Einsatzbeschreibung: Ausgelaufenes Wasser aus einer Heizanlage hat zum Schaden in der Waschküche eines Einfamilienhauses an der Oberwilerstrasse geführt.
 
 
Ereignis:
Oelspur Reinacher- und Baslerstrasse Einsatz-Nr:   46   
Datum / Zeit: 11. November 2004 / 18:15 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1,5 / 14 Personen
Einsatzbeschreibung: Eine grössere Menge an ausgelaufenem Dieseloel mobilisierte die Feuerwehren von Therwil, Reinach, Oberwil und Münchenstein mit dem Bindemittelstreufahrzeug. Die ausgelaufene Flüssigkeit wurde mit Bindemittel abgesträut und und mit Wischmaschinen aufgenommen.
 
 
Ereignis:
Küchenbrand Einsatz-Nr:   45   
Datum / Zeit: 10. November 2004 / 16:00 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett, 2 / 18 Personen
Einsatzbeschreibung: Aus bisher unbekannten Gründen ist in der Küche einer eingebauten Liegenschaft am Mittleren Kreis ein Brand ausgebrochen. Der Hauseigentümer konnte das Feuer mit dem Eintreffen der Feuerwehr löschen. Unter Atemschutz wurden allfällige Glutnester gesucht und der voller Rauch gesättigte Dachstock belüftet.
 
 
Ereignis:
Brandmelder Bahnhofstrasse Einsatz-Nr:   44   
Datum / Zeit: 8. November 2004 / 11:45 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 10 Personen
Einsatzbeschreibung: Ein defekter Brandmelder im Liftschacht in der Coop-Filiale war der Grund für die Alarmierung der Feuerwehr.
 
 
Ereignis:
Defekte Waschmaschine Einsatz-Nr:   43   
Datum / Zeit: 27. Oktober 2004 / 14:10 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 3 Personen
Einsatzbeschreibung: Auslaufendes Wasser einer defekten Waschmaschine haben sämtliche Kellerräume eines Einfamilienhauses an der Römerstrasse unter Wasser gesetzt.
 
 
Ereignis:
Wasser im Heizraum Einsatz-Nr:   42   
Datum / Zeit: 26. Oktober 2004 / 22:30 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1 / 3 Personen
Einsatzbeschreibung: Eindringendes Grundwasser haben im Heizungsraum eines Einfamilienhauses am Mooswasenweg zu einem Wasserschaden geführt.
 
 
Ereignis:
Velobrand Einsatz-Nr:   41   
Datum / Zeit: 26. Oktober 2004 / 17:05 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 10 Personen
Einsatzbeschreibung: Wegen eines brennenden Velos wurde die Feuerwehr alarmiert. Der Brand wurde durch die Patroulle der Polizei bereits gelöscht.
 
 
Ereignis:
Wasserschaden Einsatz-Nr:   40   
Datum / Zeit: 26. Oktober 2004 / 15:30 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 2 Personen
Einsatzbeschreibung: Durch die starken Niederschläge kam es in einem Geräteraum des Schulhauses Känelmatt I zu einem Wasserschaden.
 
 
Ereignis:
Rauchentwicklung Einsatz-Nr:   39   
Datum / Zeit: 24. September 2004 / 19:45 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1,2,3,4 / 30 Personen
Einsatzbeschreibung: Auf Grund einer starken Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Bahnhofstrasse 31 musste die Feuerwehr ausrücken.
 
 
Ereignis:
Rohrleitungsbruch Birkenstrasse Einsatz-Nr:   38   
Datum / Zeit: 23. September 2004 / 09:50 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 9 Personen
Einsatzbeschreibung: Infolge eines Rohrleitungsbruchs in der Trinkwasserversorgung wurden die Kellerräumlichkeiten eines Mehrfamilienhauses an der Birkenstrasse unter Wasser gesetzt. Das Wasser und der Schlamm wurde aufgenommen.
 
 
Ereignis:
Containerbrand Känelmatt I Einsatz-Nr:   37   
Datum / Zeit: 19. September 2004 / 04:35 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1,3 / 8 Personen
Einsatzbeschreibung: Fast gleichzeitig zu den Schadenereignissen an der Teichstrasse wurde ein brennender Container vor dem Schulhaus Känelmatt I endeckt. Auch dieser Brand wurde unter Atemschutz bekämpft.
 
 
Ereignis:
Containerbrand Teichstrasse Einsatz-Nr:   36   
Datum / Zeit: 19. September 2004 / 04:25 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1,2 / 10 Personen
Einsatzbeschreibung: In der unmittelbaren Nähe des brennenden Autos wurde noch ein brennender Abfallcontainer endeckt. Ein zweiter Container hatte ebenfalls Brandspuren. Der Brand wurde wegen der starken Rauchentwicklung unter Atemschutz gelöscht.
 
 
Ereignis:
Autobrand Einsatz-Nr:   35   
Datum / Zeit: 19. September 2004 / 04:20 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1,2 / 10 Personen
Einsatzbeschreibung: Wegen eines Autobrandes im Bereich des Kofferraumes an der Teichstrasse wurden wir in der Nacht auf Sonntag aufgeboten. Die Flammen wurden unter Atemschutz gelöscht.
 
 
Ereignis:
Oelspur Einsatz-Nr:   34   
Datum / Zeit: 15. September 2004 / 21:40 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1, 5 / 7 Personen
Einsatzbeschreibung: Wegen einer Oelspur im Bereich des Kreisels Löwenkreuzung wurde die Feuerwehr alarmiert.
 
 
Ereignis:
Containerbrand Einsatz-Nr:   33   
Datum / Zeit: 12. September 2004 / 02:35 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1,2,3 / 15 Personen
Einsatzbeschreibung: Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Abfallcontainer an der Helvetierstrasse bereits lichterloh. Auf Grund der starken Rauchentwicklung wurde der Brand unter Atemschutz innert Kürze gelöscht.
 
 
Ereignis:
Oelspur Einsatz-Nr:   32   
Datum / Zeit: 3. September 2004 / 14:20 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 5 Personen
Einsatzbeschreibung: Wegen einer Oelspur in der Bahnhof- und Reinacherstrasse musste die Feuerwehr in Aktion treten. Die ausgelaufene Flüssigkeit wurde mit Bindemittel aufgenommen.
 
 
Ereignis:
Brand Linie 10 Einsatz-Nr:   31   
Datum / Zeit: 17. August 2004 / 06:05 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 16 Personen
Einsatzbeschreibung: Ein nicht alltäglicher Einsatz wurde in den frühen Morgenstunden über die Pageralarmierung mitgeteilt : Tramhaltestelle Känelmatt Tram brennt. In einem in Richtung Basel fahrenden Tram der Linie 10 (BLT) kam es in der Führerkabine zu einem Glimmbrand. Dank dem schnellen Eingreifen des Tramführers, der den den Brand mittels Feuerlöscher rasch bekämpfen konnte, hielt sich das Ausmass in Grenzen. Wegen der hohen Rauchentwicklung mussten die Fahrgäste das Tram verlassen. Die Feuerwehr setzte einen Hochleistungslüfter ein. Als Ursache wird von der Polizei Baselland ein Kurzzschluss genannt.
 
 
Ereignis:
Wasser Flachdach Einsatz-Nr:   30   
Datum / Zeit: 11. August 2004 / 09:40 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 7 Personen
Einsatzbeschreibung: Nach starken Niederschlägen ist bei einem Einfamilienhaus an der Erlenstrasse über ein undichtes Flachdach Wasser in den Wohnraum eingedrungen.
 
 
Ereignis:
Baumbruch Hinterlinden Einsatz-Nr:   29   
Datum / Zeit: 7. August 2004 / 20:30 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1, 5 / 10 Personen
Einsatzbeschreibung: Ein dürrer Baum ist geknickt und hat sich in den direkt angrenzenden Bäumen verkantet. Da es sich um umfangreichere Rodungsarbeiten handelte, welche vom Förster bereits auf den Wochenanfang organisiert wurden, hat die Feuerwehr das Gebiet grossräumig abgesperrt und mit Hinweisschilder auf die Ausgangslage aufmerksam gemacht.
 
 
Ereignis:
Wasserleitungsbruch Benkenstrasse Einsatz-Nr:   28   
Datum / Zeit: 31. Juli 2004 / 23:05 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1,3,5 / 11 Personen
Einsatzbeschreibung: Ein Rohrleitungsbruch in der Wasserversorgung im Bereich Benkenstrasse - Mittlerer Kreis hat im Restaurant Sternen einen Wasserschaden angerichtet. Zudem musste die Kantonsstrasse vom Schlamm gereinigt werden. Für kurze Zeit wurde der Fahrbahnbereich gesperrt.
 
 
Ereignis:
Wasser Liftschacht Einsatz-Nr:   27   
Datum / Zeit: 23. Juli 2004 / 09:50 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.:  / 1 Personen
Einsatzbeschreibung: Auf Grund der starken Niederschläge vom Vortag wurde der Liftschacht im Postgebäude ca. 50cm unter Wasser gesetzt.
 
 
Ereignis:
Wasserschaden Buchenrain Einsatz-Nr:   26   
Datum / Zeit: 22. Juli 2004 / 15:15 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 5 Personen
Einsatzbeschreibung: Die Kellerräumlichkeiten in einem Einfamilienhaus am Buchenrain mussten entwässert werden.
 
 
Ereignis:
Wasser und Bäume Einsatz-Nr:   25   
Datum / Zeit: 22. Juli 2004 / 06:30 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 10 Personen
Einsatzbeschreibung: Nach einer kurzen Verschnaufpause gingen erneut acht Alarmmeldungen infolge des nächtlichen Gewitters ein. Wiederum mussten unter Wasser stehende Kellerräumlichkeiten an der Park- und Reinacherstrasse sowie am Lindenfeldweg ausgesaugt und umgekippte Bäume zerlegt und weggeräumt werden.
 
 
Ereignis:
Gewitter mit Hochwasser Einsatz-Nr:   24   
Datum / Zeit: 22. Juli 2004 / 02:10 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1,3,4 / 30 Personen
Einsatzbeschreibung: Die heftigen Gewitter und die damit verbundenen starken Niederschläge in der Nacht auf Donnerstag haben auch die Feuerwehr Therwil auf Trab gehalten. Zwischen 02.10 bis 04.45 Uhr mussten verschiedene Wasserschäden behoben, überschwemmte Strassen abgesperrt bzw. signalisiert, Bachgitter gereinigt und verschiedene umgetürzte Bäume zerlegt werden. Wegen eindringendem Wasser im Sicherungskasten in einem Mehrfamilienhaus an der Austrasse mussten Teile der Liegenschaft stromlos gemacht und prov. beleuchtet werden. Insgesamt waren 15 Einsätze innerhalb von rund zwei Stunden zu bewältigen.
 
 
Ereignis:
Kompostbrand Einsatz-Nr:   23   
Datum / Zeit: 15. Juli 2004 / 23:30 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1,3.4 / 13 Personen
Einsatzbeschreibung: Wegen eines brennenden Kompostes im Garten eines Einfamilienhauses an der Belchenstrasse wurde die Feuerwehr alarmiert.
 
 
Ereignis:
Überflutung Unterführung Ringstrasse Einsatz-Nr:   22   
Datum / Zeit: 8. Juli 2004 / 13:15 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 5 Personen
Einsatzbeschreibung: Ebenfalls durch den intensiven Niederschlag war die Unterführung Ringstrasse für kurze Zeit leicht eingestaut. Der Wasserstand entleerte sich selber über die Strassenwassersammler. Der betroffene Bereich wurde gesperrt und anschliessend für den Verkehr wieder frei gegeben.
 
 
Ereignis:
Wasserschaden Austrasse Einsatz-Nr:   21   
Datum / Zeit: 8. Juli 2004 / 13:05 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 5 Personen
Einsatzbeschreibung: Während der starken, gewittrigen Regenfälle überlief die Dachwasserrinne an einem Mehrfamilienhaus und überschwemmte den Balkon.
 
 
Ereignis:
Umgestürzter Baum Erdbeergraben Einsatz-Nr:   20   
Datum / Zeit: 2. Juli 2004 / 19:05 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 3, 4 / 9 Personen
Einsatzbeschreibung: Ein 10 Meter hoher Baum mit einem Stammdurchmesser von 50 cm stürtzte wegen Stammfäulnis beinahe auf ein parkiertes Fahrzeug. Der Schadenplatz wurde abgesperrt und der Baum beseitigt.
 
 
Ereignis:
Brand Jugendhaus Einsatz-Nr:   19   
Datum / Zeit: 26. Juni 2004 / 22:00 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1,2,3,4,5 / 32 Personen
Einsatzbeschreibung: Aus bisher unbekannten Gründen hat unter der Veranda des Jugendhauses an der Benkenstrasse ein Holzstapel gebrannt. Dank dem schnellen Eingreifen eines Nachbars mit dem Gartenschlauch konnte verhindert werden, dass das Vordach Feuer fang. Wegen der Rauchentwicklung musste unter Atemschutz die Löschaktion beendet werden.
 
 
Ereignis:
Wasserschaden Neubergweg Einsatz-Nr:   18   
Datum / Zeit: 3. Juni 2004 / 06:40 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 6 Personen
Einsatzbeschreibung: Auf Grund der starken Niederschläge ist Hangwasser durch die Wände in den Wohnraum eines Einfamilienhauses eingedrungen.
 
 
Ereignis:
Wasserschaden Hochfeldweg Einsatz-Nr:   17   
Datum / Zeit: 31. Mai 2004 / 20:00 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1 / 2 Personen
Einsatzbeschreibung: Durch einen defekten Boiler wurde der Heizraum in einem Mehrfamilienhaus an der Hochfeldstrasse unter Wasser gesetzt.
 
 
Ereignis:
Brand Scooter Schulgasse Einsatz-Nr:   16   
Datum / Zeit: 29. Mai 2004 / 02:00 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1,4,5 / 21 Personen
Einsatzbeschreibung: Glück im Unglück ! Aus noch unbekannten Gründen ist in der Nacht auf Samstag ein Scooter vor einem Bauernhaus unter dem Scheunenvordach in Vollbrand geraten. Glücklicherweise wurde der Brand rechtzeitig endeckt. Dank dem schnellen Eingreiffen der Feuerwehr konnte ein Übergriff auf den Scheunenteil verhindert werden. Auf Grund der grossen Rauchentwicklung mussten die Bewohner evakuiert und das Wohnhaus wie der Scheunenteil mit zwei Hochleistungslüfter rauchfrei gemacht werden.
 
 
Ereignis:
Grillbrand Bahnhofstrasse Einsatz-Nr:   15   
Datum / Zeit: 28. Mai 2004 / 12:10 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 12 Personen
Einsatzbeschreibung: Ein Gasgrill hat im Garten eines Restaurants gebrannt. Der Gasaustritt wurde unterbunden und das Druckgefäss wie auch die Umgebung gekühlt.
 
 
Ereignis:
Wasserschaden Im Wilacker Einsatz-Nr:   14   
Datum / Zeit: 22. Mai 2004 / 20:05 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1 / 3 Personen
Einsatzbeschreibung: Ein defektes Radiatorenventil hat im Wohnzimmer eines Mehrfamilienhauses zum Wasseraustritt geführt.
 
 
Ereignis:
Oelspur Birsmattstrasse Einsatz-Nr:   13   
Datum / Zeit: 18. Mai 2004 / 23:10 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1 / 3 Personen
Einsatzbeschreibung: Ein parkiertes Fahrzeug verlor im Einmündungsbereich Birsmattstrasse - Keltenstrasse Oel. Die ausgelaufene Flüssigkeit wurde mit Bindemittel aufgenommen.
 
 
Ereignis:
Wasserschaden Lindenfeldweg Einsatz-Nr:   12   
Datum / Zeit: 3. Mai 2004 / 07:10 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1 / 3 Personen
Einsatzbeschreibung: Auf Grund eines Rohrleitungsbruchs drang Wasser in die Kellerräumlichkeiten eines Mehrfamilienhauses am Lindenfeldweg ein.
 
 
Ereignis:
Personenrettung Bahnhöfliparkplatz Einsatz-Nr:   11   
Datum / Zeit: 26. April 2004 / 16:15 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 21 Personen
Einsatzbeschreibung: Aus noch unbekannten Gründen ist ein PW über die Parkplatzabschrankung Richtung BLT-Schiene durchgestartet. Zur Bergung des Fahrzeuges wurde u.a. die Stützpunktfeuerwehr Reinach und ein Kranfahrzeug aufgeboten. Der Sanitätsdienst betreute den Fahrzeughalter.
 
 
Ereignis:
Hydraulikoel Vorderbergweg Einsatz-Nr:   10   
Datum / Zeit: 21. April 2004 / 17:45 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 10 Personen
Einsatzbeschreibung: Beim Abladen von Baummaschinen ist ein Hydraulikschlauch der Hebeeinrichtung geborsten. Das ausgelaufene Hydraulikoel wurde mit Bindemittel aufgenommen und die Unfallstelle gereinigt.
 
 
Ereignis:
Wohnungsbrand Alemannenstrasse Einsatz-Nr:   9   
Datum / Zeit: 6. April 2004 / 20:50 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 2,3,4 / 30 Personen
Einsatzbeschreibung: Bei Reinigungsarbeiten ist eine ausfliessende, brennbare Flüssigkeit unglücklicherweise mit einer Kerze in Kontakt gekommen, worauf sich blitzartig ein Brand ausbreitete. Dank dem schnellen Eingreifen eines Mitbewohners konnte ein grösserer Schaden verhindert werden. Mit einem Hochleistungslüfter wurde die Wohnung rauchfrei gemacht. Die Bewohnerin musste mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung und auf Grund einer Brandverletzung hospitalisiert werden.
 
 
Ereignis:
Gasgeruch Einsatz-Nr:   8   
Datum / Zeit: 5. April 2004 / 21:30 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 3,4 / 15 Personen
Einsatzbeschreibung: In den Kellerräumlichkeiten eines Einfamilienhauses am Baumgartenweg wurde die Feuerwehr wegen Verdacht auf Gasaustritt aufgeboten. Ein Lüfter wurde eingesetzt und die Räume mit einem Gasmessgerät abgesucht. Ebenfalls war ein Servicetechniker der Industriellen Werke Basel vor Ort. Vermutlich stammte die Geruchsbelästigung aus einem Sammler (Kanalnetz) in der Waschküche.
 
 
Ereignis:
Undichte Hydrantenleitung Einsatz-Nr:   7   
Datum / Zeit: 1. März 2004 / 18:10 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1 / 1 Personen
Einsatzbeschreibung: Eine korrodierte Hydrantenanschlussleitung hat zum Wasseraustritt im Gartenbereich geführt.
 
 
Ereignis:
Brandmeldung Bahnhofstrasse Einsatz-Nr:   6   
Datum / Zeit: 5. Februar 2004 / 18:50 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1,2 / 15 Personen
Einsatzbeschreibung: Auf Grund Umbauarbeiten wurde in einem Mehrfamilienhaus an der Bahnhofstrasse ein Brandmelder ausgelöst.
 
 
Ereignis:
Autounfall Bahnhofstrasse Einsatz-Nr:   5   
Datum / Zeit: 3. Februar 2004 / 05:20 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 3,5 / 20 Personen
Einsatzbeschreibung: An der Bahnhofstrasse kam es zwischen zwei Fahrzeugen zu einer Frontalkolission. Der Strassenzug musste während einer Stunde für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Die Unfallstelle wurde durch einen Brandschutz gesichert und nach dem Abtransport der Unfallfahrzeuge gereinigt. Ausgelaufene Flüssigkeiten mussten mit Bindemittel aufgenommen werden.
 
 
Ereignis:
Kaminbrand Lindenfeldweg Einsatz-Nr:   4   
Datum / Zeit: 27. Januar 2004 / 17:00 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: Tagespikett / 15 Personen
Einsatzbeschreibung: Ein Kaminbrand in einem Einfamilienhaus erforderte den Einsatz der Feuerwehr.
 
 
Ereignis:
Überlauf Bach Benkenstrasse Einsatz-Nr:   3   
Datum / Zeit: 14. Januar 2004 / 01:30 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1 / 3 Personen
Einsatzbeschreibung: Durch die starken Niederschläge wurde Geschiebe im Bachlauf transportiert. Die Aeste und das Laub verschlossen den Gitterrost vor der Bacheindolung - das Wasser trat über das Bachprofil. Der Rechen musste gereinigt werden, damit der Abfluss wieder gewährleistet war.
 
 
Ereignis:
Rückstau Drainageleitung Einsatz-Nr:   2   
Datum / Zeit: 13. Januar 2004 / 20:30 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 1 / 3 Personen
Einsatzbeschreibung: Auf Grund von punktuellen Wurzeleinwüchsen in einer Drainageleitung an der Ringstrasse ist das anfallende Regenwasser aus einem Kontrollschacht in der Ringstrasse geflossen. Das Netz wurde auf allfällige Rückstauproblemen überprüft und die Austrittstelle gesichert. Am Folgetag musste das Drainagenetz durch eine Kanalreinigungsfirma entwurzelt werden.
 
 
Ereignis:
Wasserschaden Alemannenstrasse Einsatz-Nr:   1   
Datum / Zeit: 4. Januar 2004 / 19:20 Uhr
Gruppen / Anz. Pers.: 4 / 7 Personen
Einsatzbeschreibung: Auf Grund eines Rohrleitungsbruchs wurden die Kellerräumlichkeiten eines Mehrfamilienhauses an der Alemannenstrasse unter Wasser gesetzt. Das Wasser wurde aufgenommen und bis zur Reparatur des Bruchs ein Provisorium zur Gewährleistung der Trinkwasserzufuhr erstellt.
 
 
© Feuerwehr Therwil 2019