Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» Ankündigung
» Broschüre FWI
» Coronavirus
» Waldbrandgefahr
» Waldbrandgefahr
» Erklärvideo
» Frohe Ostern
» Coronavirus

» Alle Berichte
» Suchen
 

Kindergartenübung vom 11. Februar 2020

Soldatin Melanie Senn ist seit mehr als einem Jahr bei uns in der Feuerwehr. Ausserhalb des «Feuerwehrlebens» ist sie Kindergärtnerin im Kindergarten Talstrasse in Oberwil. Seit anfangs Januar spielt jedoch auch im Kindergarten das Thema Feuerwehr eine grosse Rolle. Jungs und Mädchen sind sehr fasziniert von diesem Thema. Verbunden mit Kompetenzen aus dem Lehrplan erhalten die Kinder Einblicke in das Feuerwehrwesen. Es werden Spiele gespielt, Lieder gesungen und Geschichten zur Feuerwehr erzählt. Am Dienstagmorgen haben die Kinder gelernt, dass die Angehörigen der Feuerwehr im Rauch nichts sehen können und dass dieser sehr giftig ist. Ausserdem lernten sie, dass sich Tiere und manchmal auch Menschen verstecken, wenn sie angst haben oder versuchen dem Rauch zu entkommen. Um ein Ziel zu erreichen braucht es deshalb immer ein Team. Die Kinder haben dann selber mal «Suchen und Verstecken» spielen dürfen. So konnten auch die Körperwahrnehmung und das Thema Raumorientierung perfekt mit dem Lehrplan verbunden werden. Aus unserer Sicht sieht das Absuchen schon ziemlich professionell aus. Wir glauben, dass Melanie da schon die nächste Generation von Feuerwehrmännern und -frauen aufzieht.

Vielen Dank liebe Melanie für die Einblicke in deinen Job, welchen du aktuell perfekt mit deinem Hobbie verbinden kannst. Melanie darf dann übrigens gemeinsam mit allen anderen AdF am 10. März an der nächsten Atemschutzübung das Absuchen (unter Atemschutz) und Löschen trainieren.

Fotos: M. Senn
Text: M. Imboden

» zu den grossen Fotos «
  

  
  

  
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2020