Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» Vorbereitung
» Fahrzeugreinigung
» Fachvortrag FVBB
» Atemschutzuebungen
» Unfaelle
» Helmseminar
» KaderTagespikett 3
» FireGIS-Schulung

» Alle Berichte
» Suchen
 

Fahrer-WK vom 22. Juni 2019

Einmal im Jahr findet der Fahrer-Weiterbildungskurs statt. In diesem Jahr fand der Fahrer-WK im Dorf statt und die Fahrer wurden an drei verschiedenen Posten ausgebildet.

Beim HLF ging es zuerst um die Pumpe, welche im Fahrzeug verbaut ist. Zum Beispiel um die Leistung der Pumpe sowie um einzelne Details in der Anwendung. Anschliessend wurde das Ausgleichsbecken als Wasserbezugsort definiert. Da wir nicht den Hydranten verwenden durften, musste das Wasser angesaugt werden. Da dies nicht sehr oft gemacht werden muss war es wichtig, dies zu repetieren, da man doch einige Punkte dabei beachten muss.

In der PIO-Lektion ging es dann um die Kenntnisse des Materials. Zum einen musste definiert werden wo sich das Material befindet und zum anderen mussten bestimmte Sachen auch angewendet werden. So wurden zum Beispiel die Kettensäge, die Lichtsäule sowie die beiden Generatoren und Elektrolüfter in Betrieb genommen. Auch beim PIO gibt es ein paar Punkte zu beachten und so wurde noch ein paar Details zum Fahrzeug geklärt wie zum Beispiel der bereits verbbaute FI-Schalter.

Zuletzt gab es noch ein Strassenquiz und im Anschluss eine Lektion mit der Motorspritze welche mit dem Speedy von A nach B verschoben wurde. Mit der MS kann man ebenfalls Wasser ansaugen zum Beispiel aus dem Bach. Hierbei ist es wichtig, dass die MS korrekt gestellt wird und die Fahrer diese auch in Betrieb nehmen können.

Zurück im Magazin wurden die Fahrzeuge soweit retabliert, damit sie für einen allfälligen Einsatz respektive die Nachmittagsübung bereit waren. Der hauseigene Pizzakurier (danke fürs holen) war pünktlich zum Übungsende ebenfalls im Magazin, weshalb die AdF, welche die Nachmittagsübung vorbereitet haben respektive am Fahrer-WK dabei waren gemeinsam Mittag machen konnten.

Vielen Dank an die Lektionsgeber für die wichtigen Informationen und die wertvolle Repetition.

Fotos: Diverse
Text: M. Imboden

» zu den grossen Fotos «
  

  
  

  
  

  
  

  
  

  
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019