Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» Hitzewarnung
» Dank an Arbeitgeber
» Mannschaftsuebung 3
» Fahrer-WK
» Führungsassistenten
» Fachvortrag FVBB
» OfWmKpl 3
» Of-Ausflug

» Alle Berichte
» Suchen
 

Hauptuebung 2018 vom 22. September 2018

Unsere Hauptübung darf als Erfolg bezeichnet werden. Pünktlich zum Startschuss trafen Gross und Klein bei uns ein und durften an verschiedenen Posten die Feuerwehr richtig erleben. Ob dies nun als Mitwirkende bei einer Einsatzübung war, beim Löschen eines Holzhauses mit der Eimerspritze, beim Fotoshooting, bei der Besichtigung des Magazins oder als Zuschauer beim Fettbrand für jede und jeden war etwas dabei. Damit man nichts verpasst hat konnten die Kinder einen „Pass“ beziehen und bekamen bei jedem besuchten Posten einen Stempel. Spass gemacht hat es gemäss den vielen lieben Rückmeldungen allen und vor allem auch uns wie man auf den Bildern gut erkennen kann.

Wir sind überzeugt, dass wir an diesem Tag ganz viele neue kleine Feuerwehrmänner und -frauen gewonnen zu haben und freuen uns schon darauf, wenn Sie mit dem richtigen Alter dann bei uns Mitglied werden.

Nachdem die Posten alle retabliert waren gab es auch noch den offiziellen Teil. Kommandant und Löschvorsteherin sprachen der Mannschaft und den Angehörigen ihren Dank aus. Jean-Paul Willen hat sich entschieden per Ende Jahr aus der Feuerwehr Therwil auszutreten und wurde deshalb an der Hauptübung offiziell verabschiedet. Er wäre schon seit ein paar Jahren im Feuerwehrpensionsalter gewesen, hat uns aber immer noch tatkräftig unterstützt. Vielen Dank Jean-Paul für deine Treue und die langjährige Unterstützung. Vom Kommandanten befördert wurden unseren Rekruten zu Soldanten sowie Lukas Vogt zum Korporal und David Gschwind zum Wachtmeister. Am Schluss hat unsere Löschvorsteherin dann ebenfalls noch eine Beförderung vornehmen dürfen. Pascal Breitenmoser wurde vom Gemeinderat zum Offizier befördert. Herzliche Gratulation an alle. Selbstverständlich musste man auf diese Beförderungen auch anstossen, weshalb die Übung dann schnell zu Ende gebracht wurde und man beim alten Magazin noch einen Apéro geniessen durfte.

Zum Abendessen ging es ins Altersheim Blumenrain. Vor Ort wurden wir von drei aktiven sowie drei ehemaligen AdF, welche alle Mitglied im Feuerwehrverein sind, mit einer grandiosen Tanzdarbietung auf einen unterhaltsamen Abend eingestimmt. Neben dem leckeren Essen durften wir an diesem Abend auch die Lachmuskeln in Action bringen. Wir haben Besuch von Anneliese und Gusti Roggenmoser bekommen, welche uns ein paar Episoden aus ihrem Leben erzählt haben. Vielen Dank Marcel Dogor für diese erstklassigen Auftritte!

Wie am Anfang dieses Berichtes erwähnt – die Hauptübung war ein Erfolg. Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr.

Unser Dank gilt den Organisatoren, den Mitarbeitenden des APH Blumenrain und natürlich unseren vielen Gästen, welche diesen Nachmittag so unvergesslich gemacht haben. Vielen herzlichen Dank! Ebenso danken wir Georges Küng und dem BiBo für die positive Berichterstattung. Die beiden Berichte findet man ebenfalls in den Fotos.

Fotos: Diverse
Text: M. Imboden



» zu den grossen Fotos «
  

  
  

  
  

  
  

  
  

  
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019