Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» Materialkenntnis
» Notvorrat
» Kurs SFV Waldbrand
» KaderTagespikett 2
» Leimentaler Rapport
» OfWm2
» Praesentation
» Eierlaeset

» Alle Berichte
» Suchen
 

Mannschaftsuebung 3 vom 16. Juni 2018

Die dritte Mannschaftsübung haben wir in der Übungsanlage in Wangen an der Aare verbracht. Die Mannschaft wurde auf die beiden Übungstage aufgeteilt und konnte so voll profitieren. Die Übungstage wurden gemeinsam mit der Feuerwehr Bottmingen absolviert.

In der Übungsanlage wurden drei verschiedene Posten bearbeitet. Bei der Station 1 hiess es „Absuchen“. In einem zweistöckigen Gebäude mussten mehrere Personen und auch ein paar Haustiere (natürlich nur Puppen und Kuscheltiere) gesucht werden. Ziel war es die verschiedenen Hilfsmittel wie zum Beispiel die Wärmebildkamera korrekt einzusetzen und das Absuchen unter Atemschutz und mit einer Druckleitung zu üben.

Beim Posten 2 wurde den beiden Feuerwehren ein neues Strahlrohr vorgeführt. Im Anschluss konnte dieses bei Einsätzen in einer Garage, in einem Keller und in einem Raum im Obergeschoss direkt für den Einsatz verwendet werden. Die Quick & Safe-Einsätze konnten so geübt werden und das Strahlrohr einem Test unterzogen werden.

Und beim dritten und letzten Posten konnte man auf einem speziell dafür gebauten Gelände Einsätze mit dem dreifachen Brandschutz und dem dreifachen Löschangriff üben. Eine schöne Schaumparty war das.

Da in zwei von drei Übungsgebäuden die Feuer mit echtem Holz gemacht wurden und nicht mittels einer Gasanlage oder ähnlichem, sah die Ausrüstung im Anschluss nicht mehr so schön aus. Die Atemschutzgeräte mussten korrekt retabliert und vor allem extrem geputzt werden. Auch die Helme und Uniformen sahen entsprechend verrusst aus. Da wir uns aber an diesem Wochenende von unserer Uniform trennen mussten (oder durften), spielte das für die Feuerwehr Therwil keine grosse Rolle. Die Kleidung kam in Container und nach einer Dusche ging es im Tenue „Blau“ zum Mittagessen. Zurück in Therwil erhielten wir dann die neue Ausrüstung (Uniform und Helm) vom Kanton. Nach dem retablieren und der Umrüstung ging es dann in den verdienten Feierabend.

Wir danken der Feuerwehr Bottmingen für die gute Zusammenarbeit und allen Instruktoren für die Lektionen.


Fotos: Diverse
Text: M. Imboden

» zu den grossen Fotos «
  

  
  

  
  

  
  

  
  

  
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019