Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» Hitzewarnung
» Dank an Arbeitgeber
» Mannschaftsuebung 3
» Fahrer-WK
» Führungsassistenten
» Fachvortrag FVBB
» OfWmKpl 3
» Of-Ausflug

» Alle Berichte
» Suchen
 

Kader & Tagespikett 6 vom 22. November 2017

Die letzte Kader & Tagespikettübung stand unter dem Zeichen eines grösseren Einsatzes, bei welcher auch die Nachbarsfeuerwehr Biel-Benken zur Unterstützung aufgeboten werden musste.

An der Bahnhofstrasse 1 – im ehemaligen Asylheim, welches mittlerweile leer steht – gab es einen grösseren Brand in der Küche im Erdgeschoss welcher sich via Lüftungssystem auch auf die Einstellhalle ausgebreitet hat. Vermisst wurden insgesamt 10 Personen.

Die Nachbarfeuerwehr Biel-Benken hat sich um die beiden vermissten Personen und den Brand im Erdgeschoss gekümmert.

Die Feuerwehr Therwil hatte den Auftrag die vermissten Personen in den Gebäuden zu suchen und den Brand zu löschen. Der Brand war bereits von aussen gut sichtbar und die ersten Vermissten konnten innert kürzester Zeit gerettet werden. Im Anbau, dem ehemaligen Büro, wurden ebenfalls zwei Vermisste schnell lokalisiert und gerettet. Eine weitere Person lag unter einem Starkstromkabel, weshalb das ganze Gebäude vom Strom getrennt werden musste. Diese Person (Übungspuppe vom Samariterverein für den Defibrillator) musste wieder danach wieder belebt werden. Durch das Abstellen des Stroms musste zusätzlich noch eine Liftrettung vorgenommen werden.

Für die Übungsleiter war es wichtig, das Gelernte während des vergangenen Übungsjahres richtig und zügig anzuwenden. Die Übungsbesprechung am Schluss gemeinsam mit der Feuerwehr Biel-Benken hat gezeigt, dass sich die Übungsstunden gelohnt haben.

Fotos zu diesem Einsatz? Leider nein! Für die Übung brauchten wir jeden Mann und konnten leider keinen Fotografen abstellen.

Text: M. Imboden


» zu den grossen Fotos «
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019