Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» OfWm1
» KaderTagespikett 1
» OfWmKpl2
» Rekrutenuebung 2
» Mannschaftsuebung 1
» Rekrutenuebung 1
» Rekruteninfoabend
» Skiweekend

» Alle Berichte
» Suchen
 

Abschied Gregor Gschwind vom 19. Januar 2017

In Gedenken an Gregor Gschwind:

Im unserem Därwil kennt man den Namen Gregor Gschwind. Er hat das Dorfleben sehr aktiv mitgestaltet. Dies nicht nur in Vereinen wie zum Beispiel der Feuerwehr, sondern auch politisch. So kannten wir von der Feuerwehr Gregor als einen aktiven Angehörigen und später dann als Löschvorsteher. Er hat sich immer sehr stark für die Feuerwehr eingesetzt und man konnte spüren wie wichtig es ihm auch nach seiner aktiven Zeit noch ist.

Per 30. Juni 2015 hat Gregor sein Amt als Gemeinderat abgegeben. Seine Krankheit hat es ihm leider nicht mehr erlaubt diesen Posten weiterzuführen. Somit musste er auch die Arbeit als Löschvorsteher abtreten. Das Feuerwehrkommando hat ihm und der Familie damals einen Besuch abgestattet und ein Präsent zu seinen Ehren übergeben. Der Hydrant steht seitdem an einem schönen Platz auf dem Hof und wird an die hervorragende Arbeit von Gregor Gschwind erinnern. Das Kommando der Feuerwehr hat weiterhin Kontakt zu Gregor gehalten und er hat sich auch nach wie vor für das Geschehen im Dorf interessiert und eingesetzt.

Am vergangenen Mittwoch, den 18. Januar 2017, ist Gregor von uns gegangen.

Wir müssen uns nun leider viel zu früh von einem grossartigen Mann und Kamerad verabschieden. Er hatte immer seine Meinung und diese konnte er auch vehement vertreten. Als Feuerwehr durften wir jederzeit auf seine Unterstützung zählen und seine Arbeit als Löschvorsteher war von seiner aktiven Zeit geprägt. Seine Freude am Dorfgeschehen war ansteckend, sein Elan und sein Einsatz unbezahlbar.

Wir hoffen er ist jetzt an einem Ort an welchem es ihm gut geht. Seiner Ehefrau und der ganzen Familie wünschen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit und sind in Gedanken bei ihnen!

Kommando und Mannschaft der Feuerwehr Therwil



Wer so gewirkt im Leben, wer so erfüllte seine Pflicht und sein Bestes hat gegeben,
für immer bleibt er uns ein Licht.
Unbekannter Autor

» zu den grossen Fotos «
  

  
  
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019