Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» Hitzewarnung
» Dank an Arbeitgeber
» Mannschaftsuebung 3
» Fahrer-WK
» Führungsassistenten
» Fachvortrag FVBB
» OfWmKpl 3
» Of-Ausflug

» Alle Berichte
» Suchen
 

Hauptuebung vom 10. September 2016

Unsere Hauptübung war ein voller Erfolg.

Schon früh am Morgen mussten die ersten im Feuerwehrmagazin antreten. Die Fahrzeughalle musste für den Abend vorbereitet werden.

Kurz nach dem Mittag ging es dann mit dem Appell los und die Hauptübung wurde eingeläutet. Verschiedene Posten rund um das Bahnhofschulhaus mussten bearbeitet werden. Es wurde fleissig geübt, gekämpft, gelernt aber vor allem auch geschwitzt.

Nach kurzer Verschnaufpause ging es dann los mit der Einsatzübung zu welcher auch die Bevölkerung herzlich eingeladen war. Im Blick hatte man da wahrscheinlich das Outfit von Soldat Roman Schwarz. Er darf per Ende Jahr in die Feuerwehr-Pension gehen und wie es so Tradition ist, lassen sich die Austretenden etwas einfallen – bei der Hitze war das Sommerdress sicher angenehm. Die Einsatzübung wurde motiviert angegangen und alle Feuerwehrfrauen und -männer haben gezeigt, was sie draufhaben.

Zum Schluss wurde es beim Feuerwehrmagazin nochmals ernst. Kommandant Daniel Gschwind und Gemeinderat Rolf Frei sprachen zu den AdF und Gästen. Mehr als 50 Einsätze gab es im letzten Jahr (Hauptübung bis Hauptübung) und viele Kurse wurden besucht. Beide dankten den Angehörigen wie auch den AdF für die geopferte Zeit. In jedem Einsatz sieht man wie wichtig die vielen Übungsstunden sind. Während Max Zürcher und Gregory Zaugg zu Soldaten befördert wurden, durfte Sandrino Emmenegger die Beförderung zum Gruppenführer und Pascal Breitenmoser die Beförderung zum Wachtmeister annehmen. Dominique Wyss verlässt die Feuerwehr durch seinen Wegzug per sofort und Roman Schwarz wird wie bereits erwähnt Ende Jahr in „Pension“ gehen. Wir wünschen den beiden Austretenden sowie den Beförderten alles Gute auf ihrem zukünftigen Weg respektive in ihrer neuen Position.

Die AdF und die geladenen Gäste durften anschliessend den Abend im Feuerwehrmagazin ausklingen lassen. Der Feuerwehrverein hat ein vorzügliches Abendessen vorbereitet und anschliessend durften ein paar Runden Lotto gespielt werden. Irgendwann wurde es wieder Zeit die Fahrzeuge in der Halle zu versorgen und der Abend ging langsam dem Ende zu.

Wir freuen uns über die vielen Besucher und den gelungenen Tag und bereiten uns schon tatkräftig auf die nächste Hauptübung vor!

Unser Dank geht:
- an alle Besucherinnen und Besucher und unsere Gäste,
- an die Angehörigen unserer Feuerwehrmänner und -frauen, welche so oft auf ihre Liebsten verzichten müssen und es in Kauf nehmen, dass sich diese auch in den gemütlichsten Stunden auf und davon machen,
- dem Feuerwehrverein für die gute Bewirtung,
- an den BiBo für die regelmässige und positive Berichterstattung,
- an alle Fotografen der heutigen Übung,
- an das Kader der Feuerwehr für die vielen Stunden der Vorbereitungen,
- an das OK Hauptübung und die Helferinnen und Helfer,
- und an all jene, welche nun doch noch vergessen wurden.

Fotos: Diverse
Text: M. Imboden

» zu den grossen Fotos «
  

  
  

  
  

  
  

  
  

  
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019