Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» Materialkenntnis
» Notvorrat
» Kurs SFV Waldbrand
» KaderTagespikett 2
» Leimentaler Rapport
» OfWm2
» Praesentation
» Eierlaeset

» Alle Berichte
» Suchen
 

Kader & Tagespikett 4 vom 24. August 2015

Die Übung vom 24. August stand ganz im Zeichen der römisch-katholischen Kirche Therwil. Zuerst wurde im Magazin besprochen wie man die Fahrzeuge bei einem Einsatz bei der röm.-kath. Kirche stellen würde. Drei Gruppen konnten Ihre Vorschläge anbringen. Es mussten alle Fahrzeuge der Feuerwehr Therwil sowie der Hubretter der Stützpunktfeuerwehr Reinach sowie die Fahrzeuge der Nachbarfeuerwehr eingeplant werden. Die Fahrzeuge wurden immer relativ ähnlich gestellt und am Schluss hat man dann die Anfahrt und die Stellung auch korrekt festgelegt.

Anschliessend ging es zur Kirche wo bereits Florian Brügger vom Zivilschutz auf die AdF wartete. Er erklärte den AdF was Kulturgüter sind und wie man diese schützt. Wir erfuhren wir der Ablauf bei einem solchen Einsatz zu sein hat und welche Gegenstände man unbedingt versuchen sollte zu retten.

Das Wort „Kulturgut“ wird gemäss Duden folgendermassen beschrieben: etwas, was als kultureller Wert Bestand hat und bewahrt wird.

In einem zweiten Teil waren Elke Kreiselmeyer, Gemeindeleiterin der röm.-kath. Kirche Therwil und André Ackermann, Vizepräsident des Kirchgemeinderats vor Ort. Zuerst durften alle AdF welche noch nie im Kirchturm waren, nach oben steigen und den Turm sowie die Glocken besichtigen. Anschliessend erhielten die AdF von Elke Kreiselmeyer Informationen zur St. Stephan’s Kirche und zur St. Anna Kapelle, es konnten Fragen gestellt werden und es gab noch ein paar interessante Hinweise zu den Kirchgängen von früher – aus diesem Grund sitzen auch alle Männer auf der rechten Seite.

Wir danken Elke Kreiselmeyer, André Ackermann und Florian Brügger ganz herzliche für Ihre Zeit, die Erklärungen und die Besichtigungen.

Text und Fotos: M. Imboden


» zu den grossen Fotos «
  

  
  

  
  

  
  

  
  

  
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019