Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» OfWm1
» KaderTagespikett 1
» OfWmKpl2
» Rekrutenuebung 2
» Mannschaftsuebung 1
» Rekrutenuebung 1
» Rekruteninfoabend
» Skiweekend

» Alle Berichte
» Suchen
 

Kaderübung vom 14. August 2002

An der Kaderübung vom August 2002 wurden die beiden folgenden Themen vertieft resp. beübt:
- Ablauf und Sicherheit bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen anhand eines Modells

- Einsatzübung "Badzimmerbrand in einem alten Bauerhaus"

Einsatzübung

Die Einsatzübung stand unter der Annahme, dass in einem alten Bauerhaus an der Oberwilerstrasse im Badezimmer Feuer ausgebrochen sein. Die Mannschaft musste die folgenden Befehle des Einsatzleiters ausführen:
- Eigene Sicherheit --> Teilsperrung der Oberwilerstrasse

- Löschauftrag --> Finden und Löschen des Brandherdes unter Atemschutz

- Friktion: Eine Person wird vermisst --> Absuchen der Räumlichkeiten und Retten der vermissten Person

- Einsatz Hochleistungsbelüfter --> Befreiung der Liegenschaft vom Rauch mittels Hochleistungslüfter

Das TLF ist angerückt, die Teilsperrung der Oberwilerstrasse wurde vorgenommen und die ersten Personen rüsten sich mit Atemschutzgeräten aus um den Löschauftrag auszuführen.

  
Dieses Foto ist in keiner grösseren Auflösung vorhanden. Dieses Foto ist in keiner grösseren Auflösung vorhanden.
Mittlerweile ist auch des PIO am Schadensplatz eingetroffen. Der Einsatzleiter, der Offizier am Feuer sowie der Atemschutzverantwortliche (v.l.n.r.) überwachen den Einsatz.

  
Dieses Foto ist in keiner grösseren Auflösung vorhanden. Dieses Foto ist in keiner grösseren Auflösung vorhanden.
Ein Atemschutztrupp steigt mit dem Schnellangriff in die Liegenschaft ein, während der Hochleistungsbelüfter in Betrieb genommen wird.

  
Dieses Foto ist in keiner grösseren Auflösung vorhanden. Dieses Foto ist in keiner grösseren Auflösung vorhanden.
Situationsübersicht und anschliessende Einsatzbesprechung

  
Dieses Foto ist in keiner grösseren Auflösung vorhanden. Dieses Foto ist in keiner grösseren Auflösung vorhanden.
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019