Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» WinFAP-Kurs
» Fahreruebung
» Mannschaftsuebung 2
» DV FVBB
» Atemschutzuebungen
» OfWm1
» KaderTagespikett 1
» OfWmKpl2

» Alle Berichte
» Suchen
 

Kader & Tagespikett 6 mit FW Biel-Benken vom 27. November 2013

In der letzten Kader & Tagespikett-Übung des Jahres 2013 gab es einen Einsatz mit der Feuerwehr Biel-Benken. In Therwil so ungefähr zwischen dem Grossmatthof und dem Hüttnauerhof wurde ein Verkehrsunfall auf dem Übergang des Grossmattbaches inszeniert. Es gab verletzte Personen, und viele kleinere Brände welche gelöscht werden mussten. Ausserdem mussten Bachsperren wegen des auslaufenden Öls gestellt werden. Aber fangen wir doch von vorne an…

Pünktlich nach Übungsbeginn der Feuerwehr gingen die Pager los. Die Übungsleiter haben nur noch den Appell abgewartet bis sie loslegten. Mit HLF, Pio und Speedy fuhren unsere AdF zur Unfallstelle. Die Fahrzeuge wurden in Position gebracht und gesichert. Die Strasse musste gesperrt werden. Die Feuerwehr Biel-Benken wurde zur Nachbarschaftshilfe angefordert. Als erstes wurde eine Person im Bach entdeckt. Diese wurde sofort gerettet. Man suchte dann weiter nach verletzten Personen, eine Person konnte man dann auch unter dem Fahrzeug finden. Als beide Personen gerettet waren, ging man an die nächsten Aufgaben, welche teilweise parallel schon angefangen haben. Es wurden sämtliche Lichtquellen in Betrieb genommen um den Schadenplatz komplett und gut auszuleuchten. Mittlerweile war die Feuerwehr Biel-Benken vor Ort. Diese kamen direkt von der Therwilerstrasse und standen so gegenüber. Biel-Benken bezog das Wasser ab MS vom Schliefbach. Mit einer Wasserleitung vom Schliefbach zum Grossmattbach speisten sie Wasser in ihr TLF. Biel-Benken übernahm somit die Brände von der anderen Seite des Baches. Ausserdem hat Biel-Benken die erste Bachsperre sehr nahe zum Unfallort gesetzt. Die Feuerwehr Therwil hat dann auf Höhe des Hundeferienheimes Forellenbach weitere Bachsperren gesetzt. Die Zusammenarbeit und Kommunikation der beiden Feuerwehren verliefen optimal. Der Einsatz konnte rasch beendet werden.

Zum Jahresabschluss gab es dann vor dem Retablieren im Feuerwehrmagazin Therwil noch einen kleinen Imbiss. Anschliessend verabschiedete sich die Feuerwehr Biel-Benken und das letzte Material wurde in den eigenen Magazinen retabliert.

Text und Fotos: M. Imboden

» zu den grossen Fotos «
  

  
  

  
  

  
  

  
  

  
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019