Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» OfWm1
» KaderTagespikett 1
» OfWmKpl2
» Rekrutenuebung 2
» Mannschaftsuebung 1
» Rekrutenuebung 1
» Rekruteninfoabend
» Skiweekend

» Alle Berichte
» Suchen
 

Alarmübung 2013 vom 18. September 2013

Am 18. September 2013 wurde in Therwil die Kantonale Alarmübung 2013 durchgeführt (siehe Einsatz 41). Die Übung fand während des Tages und somit für das Tagespikett statt. Die Feuerwehr hat mittlerweile den schriftlichen Bericht des Feuerwehr-Inspektor Basel-Land, Werner Stampfli, vorliegen. Wir möchten der Bevölkerung dieses freudige Ergebnis nicht vorenthalten. Die Übung fand an der Bahnhofstrasse 31 statt.

Hier der Bericht mit Zielvorgabe, Aufträgen und der Zeit der Feuerwehr Therwil:

1. Mindestens 8 AdF müssen innert 10 Minuten vor Ort sein. Die Zeit wird ab Pagermeldung gestoppt.
*Die Feuerwehr Therwil hat dies in einer Zeit von 4 Minuten und 3 Sekunden geschafft.

2. 6 AdF müssen mit Atemschutz ausgerüstet sein, die Maske muss noch nicht angezogen sein.
*Die Feuerwehr Therwil hat dies in einer Zeit von 5 Minuten und 40 Sekunden geschafft.

3. Einsatzbekleidung

4. 1 Einsatzleiter gekennzeichnet inklusive Funk

5. 1 Maschinist bedient das Fahrzeug

6. Stellen einer Schiebeleiter, welche ausgezogen sein muss

7. Erstellen einer Druckleitung ab Fahrzeug mit Wasserabgabe.
*Die Feuerwehr Therwil hat dies in einer Zeit von 5 Minuten und 59 Sekunden geschafft.

Insgesamt waren 14 AdF vor Ort. Alle Aufträge wurden zur Zufriedenheit ausgeführt. Die Zeit bis alle fünf Aufträge erledigt waren lautet offiziell 5 Minuten und 59 Sekunden. Die Zeit wurde nur bei 1., 2. und 7. gestoppt.
Die Gesamtbeurteilung der Feuerwehr Therwil lautet deshalb: sehr gut!

Die Feuerwehr Therwil ist stolz und erfreut. Wir werden weiterhin unser Bestes geben und üben, damit wir im Ernstfall mindestens genauso schnell zur Stelle sind!
Hier noch ein Anhaltspunkt zur Gesamtbewertung (ohne Fahrt):
sehr gut = bis 10 Minuten
gut = bis 13 Minuten
genügend = bis 16 Minuten
ungenügend = mehr als 16 Minuten

Text: M. Imboden

» zu den grossen Fotos «
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019