Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» Inspektionsbericht
» Informationsanlass
» Atemschutzuebungen
» Fahrstunde
» Leimentaler Rapport
» Mannschaftsuebung 4
» Leistungstest AS
» Rekrutierung

» Alle Berichte
» Suchen
 

Magazindienst vom 12. Juni 2013

Zwei- bis dreimal im Jahr findet der sogenannte Magazindienst statt. Im Magazindienst werden fällige Arbeiten, welche während der Übungen oder nach den Einsätzen nicht gemacht werden können, erledigt. Dazu gehört zum Beispiel die Prüfung der Seile. Diese müssen regelmässig geprüft werden, damit sie im Einsatz auch nicht beschädigt sind. Auch werden im Magazindienst gewisse Reinigungen vorgenommen oder nach einer Übung bestimmte Utensilien noch fertig retabliert. Die Arbeiten werden vom Feldweibel organisiert und können sehr variieren.

Im Magazindienst vom 12. Juni 2013 waren ursprünglich Seilprüfungen vorgesehen. Diese mussten allerdings noch ein wenig verschoben werden. Wegen des Hochwassers vom 10. Juni 2013 wurde extrem viel Material benötigt. Einige Sachen konnten bereits am Montagabend retabliert werden, es wurden an diesem Abend extra einige AdF aufgeboten um einen Teil des Materials zu versorgen. Vieles musste aber zuerst noch fertig getrocknet werden (z.B. die Beaverschläuche) oder das Material war sogar noch im Einsatz. So widmete man sich auch im Magazindienst eher dem Retablieren als dem eigentlichen Magazindienst. Schläuche wurden innen gespült, aussen gewaschen und dann gerollt. Die Regenkleider wurden geschrubbt und wieder versorgt. Die ausgeliehene MS von Biel-Benken wurde wieder einsatzfähig gemacht. Kurz darauf trafen drei AdF von der Feuerwehr Biel-Benken ein und brachten die letzten ausgeliehenen Beaver-Schläuche zurück. Gemeinsam wurden diese ordnungsgemäss untergebracht, bevor sich Biel-Benken mit der MS auf den Nachhauseweg gemacht hat.

Nach zwei bis drei Stunden war dann alles was vom Hochwasser übrig geblieben war retabliert. Der Magazindienst wurde somit beendet.

Hier einige Fotos:

Text & Fotos: M. Imboden

» zu den grossen Fotos «
  

  
  

  
  

  
  

  
  

  
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019