Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» OfWm1
» KaderTagespikett 1
» OfWmKpl2
» Rekrutenuebung 2
» Mannschaftsuebung 1
» Rekrutenuebung 1
» Rekruteninfoabend
» Skiweekend

» Alle Berichte
» Suchen
 

Towerrunning 2013 vom 2. März 2013

Stellen Sie sich folgende Szene vor:
Sie rennen mit Ihrer kompletten Ausrüstung (diese würde aus Brandschutzkleidern, Stiefeln sowie einem Atemschutzgerät bestehen) 360 Meter weit. Wenn Sie dies (wahrscheinlich ausser schon ziemlich Puste) geschafft haben wären die meisten froh, wenn es bereits vorbei wäre. Aber so ist es nicht. Das Highlight folgt sogleich. Sie rennen, freiwillig, 31 Stockwerke hoch. Das sind 542 Stufen und jede Stufe ist fast 30cm hoch. Oben angekommen dürfen Sie kurz pausieren und fahren dann mit dem Fahrstuhl wieder nach unten um mit den Kollegen noch den Nachmittag ausklingen zu lassen.

Das würden Sie freiwillig nicht machen? Ich auch nicht! Aber…
…die Feuerwehr Therwil hat 10 Angehörige die genau das am letzten Samstag freiwillig gemacht haben.

Sie haben sicherlich schon herausgefunden von was wir hier reden. Am 2. März 2013 fand das 10. Towerrunning an der MUBA in Basel statt.

Nachdem 10 Angehörige der Feuerwehr Therwil sowie je ein Angehöriger der Feuerwehren Laufen und Strengelbach einige Trainings in Therwil (siehe dazu den Bericht „Training“ vom 15. Februar 2013) absolviert hatten ging es los. Gemeinsam fuhren die vier Teams mit dem Daily an die MUBA und bereiteten sich dort auf den Aufstieg vor.

In der Kategorie Feuerwehr Elite starteten gemäss Rangliste 87 Teams. Das Team „Feuerwehr Therwil 4 (Elite)“ hat mit einer Zeit von 5.38 Minuten den 8. Rang belegt. Das Team „Feuerwehr Therwil 3“ hat den 9. Rang mit einer Zeit von 6.02 Minuten belegt. Das Team „Feuerwehr Therwil & Friends 1“ hatte eine Zeit von 9.56 Minuten und belegte Rang 78 und das Team „Feuerwehr Therwil & Friends 2“ erlangte Platz 80 mit einer Zeit von 10.05 Minuten. Das schnellste Team hatte gemäss Rangliste 5.13 Minuten und das letzte Team 12.58 Minuten.

Nach dem anstrengenden Lauf liessen es sich die Läufer und Läuferinnen noch an der MUBA gut gehen.

Wir freuen uns, dass die Feuerwehr Therwil so viele Teilnehmer hatte und ein super Ergebnis geschafft hat.

Hier noch die Einzelergebnisse:

Feuerwehr Therwil & Friends 1:
Stefanie: 9.51 Minuten
Pascal: 9.51 Minuten
Dominique: 9.56 Minuten

Feuerwehr Therwil & Friends 2:
Reto: 9.58 Minuten
Fabienne: 10.03 Minuten
Tobias: 10.05 Minuten

Feuerwehr Therwil 4 (Elite):
Thomas: 5.37 Minuten
David D.: 5.38 Minuten
David G.: 5.38 Minuten

Feuerwehr Therwil 3:
Roman: 6.00 Minuten
Pascal: 6.01 Minuten
Raphael: 6.02 Minuten


Text: M. Imboden
Fotos: M. Imboden / MUBA

» zu den grossen Fotos «
  

  
  

  
  

  
  

  
  

  
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019