Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» OfWmKpl2
» Rekrutenuebung 2
» Mannschaftsuebung 1
» Rekrutenuebung 1
» Rekruteninfoabend
» Skiweekend
» OfWmKpl1
» Kader Tagespikett 5

» Alle Berichte
» Suchen
 

Kader & Tagespikett 1 vom 9. Februar 2012

Am 9. Februar 2012 durften Kader & Tagespikett ihre erste Übung im 2012 absolvieren. Die Mannschaft wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. In den kleineren Gruppen wurden dann die beiden Übungsteile durchgeführt.

Im Magazin war das Thema Beleuchtung an der Reihe. Geübt wurde die Arbeit mit dem „Ballon“, den Scheinwerfern und dem Lichtmasten. Auch sonstige Leuchtmittel wurden eingesetzt. Ziel dabei war es im Ernstfall die Mittel rascher und sicherer einzusetzen und den Schadensplatz damit optimal auszuleuchten. Zum Start mussten alle Leuchtmittel aus den Fahrzeugen geholt werden. Anschliessend wurden diese aufgestellt und abgebaut (drinnen und draussen). So konnte man sehen, welches Leuchtmittel wo am besten einzusetzen ist, wo die Schwierigkeiten sind und was man beachten muss.

Das andere Thema an diesem Abend war die Anhängeleiter (mit Motor). Dieser Teil wurde beim Hinterweg und am „Leuen“ durchgeführt. Die Sicherheitsvorschriften wurden repetiert und die Kommandos geübt. Ziel der Übung war das sichere und rasche Stellen der Anhängeleiter. Dafür mussten die AdF die Leiter mehrfach aufrichten, verlängern und verschieden positionieren.

Ausserdem wurden die AdF über die „Umbauten“ am HLF informiert. Das HLF war vor kurzem für kleinere Umbauten/Anpassungen abwesend. Eingebaut wurde unter anderem eine ausklappbare Stufe damit auch die kleineren Personen an die obersten Fächer rankommen (siehe Foto). Auch für die Fahrer gab es Neues. Auch gab es für die anwesenden AdF die ersten Fotos vom neuen Pio zu sehen. Dieses ist aber noch im "Rohzustand" und wird in den nächsten Monaten fertig gestellt.

Die nächste Kader & Tagespikett-Übung findet am 10. Mai 2012 statt.

Text und Fotos: M. Imboden


» zu den grossen Fotos «
  

  
  

  
  

  
  

  
  

  
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019